Gewaltfreie Kommunikation

Gewaltfreie Kommunikation

Haben Sie schon einmal die zerstörerische Kraft von Auseinandersetzungen erlebt?

Der Mediator Marshall B. Rosenberg hat mit der Methode „Gewaltfreie Kommunikation“ eine Möglichkeit entwickelt, die dem Verschärfen von Konflikten entgegenwirkt. Dabei geht er u. a. von der Grundannahme aus, dass Menschen Bedürfnisse im gegenseitigen Geben und Nehmen einfühlsam regeln können und aggressives Verhalten ein missglückter Versuch ist, ein unbewusstes Bedürfnis auszudrücken. Rosenberg hat vier Schritte entwickelt, die das Verschärfen von Konflikten aktiv verhindern. Diese einfachen Schritte lernen Sie hier kennen.

Dozent: Herr Portner, systemischer Supervisor/Coach, Zeit: 15:00 – 18:15 Uhr

Achtung: Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung bitte über das Portal der Volkshochschule Teltow-Fläming: unter vhs.teltow-flaeming.de