Aktuelles

  • 23. Aug 2018 Gutachter-Sprechstunde Verkehrswertermittlung

    Ein Fachmann prüft und erläutert im Bürgerberatungszentrum die durch die FBB GmbH erstellten Schallschutzbezogenen Verkehrswertermittlungen. Als Eigentümer einer Immobilie erhalten Sie bei Unstimmigkeiten wichtige Hinweise zum weiteren möglichen Verfahren.

    Die Sprechstund des „Verkehrswertgutachters“ findet im Beratungszentrum, Mittelstr. 11, in Schönefeld, statt. Wir empfehlen vorab eine Terminvereinbarung, so dass lange Wartezeiten vermieden werden können. Interessenten melden sich telefonisch unter
    Tel. 030-634107900, um einen Beratungstermin für diesen Tag zu vereinbaren.

    Bitte lassen Sie uns vor der Beratung mit dem Gutachter Herrn Schiefelbein die Schallschutzbezogene Verkehrswertermittlung (sofern schon vorliegend) per email an info@schallschutzberatung-ber.de oder persönlich zukommen und bringen Sie sämtliche Schallschutzunterlagen von der FBB zum Termin mit.

  • 23. Aug 2018 Lüftungsexperte von Siegenia-Aubi KG berät

    Ein Vertreter der Firma Siegenia-Aubi KG berät von 13.30 bis 17.30 Uhr im Beratungszentrum, Mittelstr. 11, in Schönefeld und beantwortet Fragen der Interessenten.

    Die FBB GmbH bietet im Rahmen Ihrer Anspruchsermittlungen auch Produkte der Firma Siegenia-Aubi KG an. Hierbei handelt es sich i.d.R. um Schalldämmlüfter.

    Zum Einsatz dieser Geräte gibt es unterschiedliche Auffassungen. 

    Es wird um telefonische Anmeldung zu den Veranstaltungen der Firma Siegenia unter Tel. 030-634107900 gebeten. Je nach Umfang der Anmeldungen erfolgen die Gespräche in Form von Einzelberatungen oder bei großer Nachfrage in Form einer Infoveranstaltung mit mehreren Interessenten. Es wird empfohlen die Schallschutzunterlagen zum Gespräch mitzubringen.

  • 13. Sep 2018 Gesundheitstag

    Anmeldung unter 03371-6083142, Teilnahme kostenfrei


    Wie funktioniert die traditionelle chinesische Medizin

    Nach einer kurzen Einführung der TCM werden wir uns der Praxis widmen: Es geht hauptsächlich um die Selbstbehandlung der Meridiane. Die Meridiane sind nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) Bahnen, in denen die Lebensenergie fließt. Es werden unkomplizierte Techniken angeboten, um selbstständig Meridiane zu behandeln und eventuelle Blockaden zu lösen.

    Dozentin: Frau Fogarolo, Heilpraktikerin Zeit: 15:00 – 16:30


    Meditation für mehr Körperwahrnehmung

    Durch Atem- und Meditationsübungen versuchen wir in tiefe Entspannung zu versinken. In diesem Zustand ist es nicht mehr schwierig, mögliche Blockaden im Körper zu erkennen und zu lösen.

    Dozentin: Frau Fogarolo, Heilpraktikerin Zeit: 16:45 – 18:15 


    Entspannung mit Klangschalen

    Bei der therapeutischen Klangschalenmassage (nach Peter Hess) werden verschiedene Klangschalen auf den bekleideten Körper aufgesetzt und durch sanftes Anschlagen in Schwingung versetzt. Die über das Gehör wahrgenommen Töne führen in eine tiefe, wohltuende Entspannung und vermitteln ein Gefühl umfassender Geborgenheit. Das ursprüngliche Vertrauen wird gestärkt. Das Loslassen von Ängsten, Sorgen, Zweifeln und ähnlichen Gefühlen wird erleichtert. So kann gesundheitsschädlicher Stress abgebaut und die Gesundheit gestärkt werden. Die vielfältigen obertonreichen, harmonischen und natürlichen Klänge schwingen bis tief ins Körperinnere und lösen auf diese Weise Blockaden, harmonisieren nachhaltig und stärken von innen heraus.

    Dozentin: Frau Köppen, Klangschalen-Dozentin Zeit: 15:00 – 16:30


    Innere Harmonie durch Kundalini-Yoga

    Durch gezielte altindische Übungsreihen nach Yogi Bhajan verbunden mit speziellen Atemtechniken, Meditation und Klängen trainieren Sie Ihren Körper auf sanfte Weise und erhöhen so Ihre Körperenergien. Sie verbessern die Beweglichkeit Ihres Körpers, vertiefen Ihre Atmung und gehen danach entspannt durch den Alltag.

    Dozentin: Frau Köppen, Yoga-Dozentin Zeit: 16:45 – 18:15 

  • 20. Sep 2018 Gutachter-Sprechstunde Verkehrswertermittlung

    Ein Fachmann prüft und erläutert im Bürgerberatungszentrum die durch die FBB GmbH erstellten Schallschutzbezogenen Verkehrswertermittlungen. Als Eigentümer einer Immobilie erhalten Sie bei Unstimmigkeiten wichtige Hinweise zum weiteren möglichen Verfahren.

    Die Sprechstund des „Verkehrswertgutachters“ findet im Beratungszentrum, Mittelstr. 11, in Schönefeld, statt. Wir empfehlen vorab eine Terminvereinbarung, so dass lange Wartezeiten vermieden werden können. Interessenten melden sich telefonisch unter

    Tel. 030-634107900, um einen Beratungstermin für diesen Tag zu vereinbaren.

    Bitte lassen Sie uns vor der Beratung mit dem Gutachter Herrn Schiefelbein die Schallschutzbezogene Verkehrswertermittlung (sofern schon vorliegend) per email an info@schallschutzberatung-ber.de oder persönlich zukommen und bringen Sie sämtliche Schallschutzunterlagen von der FBB zum Termin mit.

  • 27. Sep 2018 Gutachter-Sprechstunde Verkehrswertermittlung

    Ein Fachmann prüft und erläutert im Bürgerberatungszentrum die durch die FBB GmbH erstellten Schallschutzbezogenen Verkehrswertermittlungen. Als Eigentümer einer Immobilie erhalten Sie bei Unstimmigkeiten wichtige Hinweise zum weiteren möglichen Verfahren.

    Die Sprechstund des „Verkehrswertgutachters“ findet im Beratungszentrum, Mittelstr. 11, in Schönefeld, statt. Wir empfehlen vorab eine Terminvereinbarung, so dass lange Wartezeiten vermieden werden können. Interessenten melden sich telefonisch unter

    Tel. 030-634107900, um einen Beratungstermin für diesen Tag zu vereinbaren.

    Bitte lassen Sie uns vor der Beratung mit dem Gutachter Herrn Schiefelbein die Schallschutzbezogene Verkehrswertermittlung (sofern schon vorliegend) per email an info@schallschutzberatung-ber.de oder persönlich zukommen und bringen Sie sämtliche Schallschutzunterlagen von der FBB zum Termin mit.

  • 15. Nov 2018 Gesundheitstag

    Anmeldung unter 03371-6083142, Teilnahme kostenfrei


    Stressfaktor Flughafen

    Mit der Eröffnung des neuen BER wird die Belastung mit Fluglärm für alle Menschen in der Region deutlich steigen. Dies bedeutet eine Zunahme an äußeren Stressfaktoren, die das Leben am Tag und womöglich auch bei Nacht beeinträchtigen. Gemeinsam wollen wir nach Strategien suchen, wie wir die Lebensqualität erhalten und dabei gesund bleiben können. Angeboten wird kein Patentrezept, sondern vielmehr die Möglichkeit miteinander zu reflektieren und zu entspannen.

    Dozentin: Frau Schwuchow, Entspannungstrainerin Zeit: 15:00 – 16:30


    Autogenes Training

    Autogenes Training gehört seit Jahrzehnten zu den anerkannten Entspannungsverfahren. Regelmäßiges Üben führt zu innerer Ruhe und Gelassenheit. Außerdem hilft es zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und bei Schlafstörungen. Dieser Nachmittag führt in die ersten Schritte dieser Methode ein und gibt Raum für die ersten persönlichen Erfahrungen.

    Dozentin: Frau Schwuchow, Entspannungstrainerin Zeit: 16:45 – 18:15


    Progressive Muskelentspannung

    Diese leicht zu erlernende Selbstentspannungsmethode zum gezielten Abbau von Spannungszuständen schult die eigene Körperwahrnehmung. Geübt wird das Anspannen und Entspannen von Muskelgruppen und das Wahrnehmen des Gefühls der wohltuenden Entspannung. Damit können sie später mittels des erlernten Wissens das Gefühl der fortschreitenden Muskelentspannung selbst wieder abrufen. Innere Ruhe und Gelassenheit können sich so dauerhaft einstellen.

    Dozentin: Frau Herrmannsdörfer, Entspannungspädagogin Zeit: 15:00 – 16:30


    Mit Qi Gong-effektiv Stress abbauen

    Sie lernen eine einfache und wirkungsvolle Entspannungsmethode aus der traditionellen chinesischen Medizin kennen. Langsame, konzentrierte Übungen, die sich an einer tiefen Atmung orientieren, steigern Ihre Körperbewusstheit. Langsame, fließende Bewegungen, die zur inneren Ruhe beitragen sind typisch. Auf den Organismus wirken sie kräftigend, beugen stressbedingten Krankheiten vor und weisen meditative Wirkung auf.

    Dozentin: Frau Herrmannsdörfer, Entspannungspädagogin Zeit: 16:45 – 18:15 

  • 20. Nov 2018 Beratung durch Lüftungsexperten von Siegenia-Aubi KG

    in Vertreter der Firma Siegenia-Aubi KG berät von 09.00 bis 14.00 Uhr im Beratungszentrum, Mittelstr. 11, in Schönefeld und beantwortet Fragen der Interessenten.

    Die FBB GmbH bietet im Rahmen Ihrer Anspruchsermittlungen auch Produkte der Firma Siegenia-Aubi KG an. Hierbei handelt es sich i.d.R. um Schalldämmlüfter.

    Zum Einsatz dieser Geräte gibt es unterschiedliche Auffassungen.

    Es wird um telefonische Anmeldung zu den Veranstaltungen der Firma Siegenia unter Tel. 030-634107900 gebeten. Je nach Umfang der Anmeldungen erfolgen die Gespräche in Form von Einzelberatungen oder bei großer Nachfrage in Form einer Infoveranstaltung mit mehreren Interessenten. Es wird empfohlen die Schallschutzunterlagen zum Gespräch mitzubringen.

  • 17. Jan 2019 Gesundheitstag

    Anmeldung unter 03371-6083142, Teilnahme kostenfrei


    Einführung in Jin Shin Jyutsu – sich selbst zur Ruhe bringen

    Nach einer kurzen Einführung zur Geschichte des Jin Shin Jyutsu wird eine Methode der Selbsthilfe vorgestellt, die zur Lösung alltäglicher Spannungen und zur Findung innerer Ruhe führt. Stress, Ärger und Wut, die wir im Alltag ansammeln oder mit denen wir konfrontiert werden, können uns aus dem Gleichgewicht bringen. Hier lernen Sie einfache erste Handgriffe zu mehr Ruhe kennen, die Sie fast überall anwenden können – selbst im Bus oder der S-Bahn.

    Dozentin: Frau Veit, Jin Shin Jyutsu Selbsthilfelehrerin Zeit: 15:00 – 16:30


    Lärmempfindlichkeit verringern

    Dieser Kurs eignet sich für Menschen, die selbst für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden sorgen und vorsorgen oder gezielt bestehende Beschwerden wie beispielsweise Schlaflosigkeit oder Lärmempfindlichkeit mindern möchten. Die Übungen erfordern nur Aufmerksamkeit und Zeit, nicht aber besondere sportliche Fähigkeiten.

    Dozentin: Frau Veit, Jin Shin Jyutsu Selbsthilfelehrerin Zeit: 16:45 – 18:15


    Bioenergetik und bioenergetische Körpertypenlehre

    Die Bioenergetik ist ein Weg, die Persönlichkeit des Menschen von seinem Körper und seinen energetischen Prozessen her zu verstehen. Ob wir unter Stress etwa in die Luft gehen, den Frust in uns hineinfressen oder resignieren, hängt mit unsrem Körpertyp und den für unseren Typ charakteristischen Haltungs- und Reaktionsmustern zusammen. Die bioenergetische Körperlehre hilft uns, gelassener und reifer mit eigenen und fremden Schwächen umzugehen. Zudem werden wir uns in einem ausführlichen praktischen Teil ein Bild von der Wirksamkeit bioenergetischer Körperübungen machen, die bei Auflösung von körperlichen und seelischen Blockaden helfen.

    Dozent: Herr Steve Hofmann, Körperpsychotherapeut Zeit: 15:00 – 16:30 & Zeit: 16:45 – 18:15 


25. JUL 2017 | Grundstücksmarktbericht 2017

Die Entwicklungen im Flughafenumfeld sind im aktuellen Grundstücksmarktbericht abgebildet. Zum Auszug 


20. DEZ 2017 | Gesundheitstage 2018/19

2018 und 19 werden die Gesundheitstage fortgeführt. Zum Flyer 

29. JUN 2017 | Grundstücksmarktbericht 2016 - Auszug

Die Entwicklungen im Flughafenumfeld sind im aktuellen Grundstücksmarktbericht abgebildet. Zum Auszug 


03. MÄRZ 2017 | Bodenrichtwerte 2016

Starke Preissteigerungen zeigen ungebrochenes Interesse an Immobilien im Landkreis Teltow-Flämin. Zur Presseinfo


29. JUN 2016 | Grundstücksmarktbericht 2015

Der Gutachterausschuss für Grundstückwerte im Landkreis Teltow-Fläming und seine Geschäftsstelle beobachten seit dem ersten Spatenstich am BER im Jahr 2006 die Entwicklung des Grundstücksmarktes in den 4 Kommunen des Flughafenumfeldes.

Für das Jahr 2015 stellt das Gremium übereinstimmend fest, dass ungeachtet der Verschiebung des Eröffnungstermins und der Diskussion um die Flugrouten, die Anzahl und das Preisniveau der Vertragsvorgänge sowohl für unbebaute als auch für bebaute Grundstücke stark angestiegen ist.


08. JUL 2014 | Grundstücksmarktbericht 2013

Wie sich für das Gebiet des Landkreises Teltow-Fläming die Umsatz- und Preisentwicklung am Immobilienmarkt für das Jahr 2013 darstellt, darüber gibt der Grundstücksmarktbericht Teltow-Fläming Aufschluss. Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte Teltow-Fläming hat diesen Ende Mai 2014 beschlossen.